Geschichtspreis für Marienschülerinnen

Marina Janßen und Carolin Heilen präsentieren ihre Urkunden. Auch Propst Manthey zeigt sich beeindruckt.

 

Am Sonntag, den 18. Mai, wurden wieder einmal engagierte Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Xantener Schulen von den Rotariern im Sitzungsaal des Rathauses mit einem Geschichtspreis bedacht. In diesem Jahr bekamen Marina Janßen (10a) und Carolin Heilen (10b) als Vertreterinnen der Marienschule diese Auszeichnung für ihr besonderes Interesse an der jüngernen Geschichte.

 

Marina mit ihren Großeltern, Carolin mit ihren Eltern und ihrer Klassenlehrerin Frau Franzen vor dem Logo der Rotarier.