Schülerlotsen an Marienschule

21 Schülerinnen der Marienschule Xanten absolvierten unter Anleitung von Herrn Jansen (Kreispolizeibehörde Wesel) ihre Ausbildung zur Verkehrshelferin (Schülerlotsin)

Um wiederholt aufgetretene Gefahrensituationen nach Schulschluss an der Rheinstraße zu entschärfen, haben sich die 21 8-Klässlerinnen bereit erklärt, sich in den Dienst der Sicherheit ihrer Mitschülerinnen zu stellen.

Wenn in etwa zwei bis dreiWochen die Lotsenstelle an der Schulausfahrt der Rheinstraße durch Hinweisschilder eingerichtet ist, werden die engagierten Schülerinnen zu zweit ihre Tätigkeit aufnehmen.

Die Deutsche Verkehrswacht unterstützt die wichtige Aufgabe durch Bereitstellung von Signalkleidung, die die zukünftigen Verkehrshelferinnen bei ihrem Dienst tragen werden.

In dieser Woche wurden durch die Polizei Xanten 19 Schülerinnen zu Schülerlotsen ausgebildet. Die Schülerinnen kommen alle aus den Klassen 8 und werden ab sofort für mehr Sicherheit nach Schulschluss (nach der 6. Unterrichtsstunde) auf der Rheinstraße sorgen.

12.02.2009