Holocaustgedenken

Drucken

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von russischen Soldaten befreit. Aus diesem Anlass fand am Freitag in der evangelischen Kirche ein Gedenkgottesdienst statt. Schülerinnen der Marienschule, die im November Auschwitz besucht hatten, berichteten von ihren Eindrücken. Auch wenn dieses Unvorstellbare über 70 Jahre zurückliegt, ist es gerade auch heute noch immer wichtig daran zu erinnern.

Wir gratulieren und gedenken

Drucken

Wir gratulieren dem ehemaligen Schulleiter Alfred Peil zu seinem 70. Geburtstag. Herr Peil war von 1994 bis 2010 Leiter der Marienschule.

Wir gedenken der ehemaligen Lehrerin Schwester M. Angelina, die im Alter von 84 Jahren verstarb. Schwester M. Angelina war von 1957 bis 2000 Lehrerin an der Marienschule und unterrichtete Biologie und Kunst. Viele werden sich sicherlich an ihre stets fröhliche und liebenswerte Art erinnern. Auch die "Rheinische Post" würdigte in einem Artikel ihre Tätigkeit.

Rheinische Post

Haiti-Hilfe

Drucken

Frau van Elten-Heiming, vom Vorstand des Vereins „Schulen für Hispaniola“ berichtete den Schülerinnen, was mit den Spendengeldern geschieht, welches sie im Laufe des letzten Jahren gesammelt hatten.

Weiterlesen: Haiti-Hilfe