Global Playerz

Drucken

 

Am kommenden Montag (26.10.15) findet in der Aula der Marienschule die Aufführung des angekündigten Punk-Musical „Global Playerz - Ein Punk-Musical über globale Gerechtigkeit“ statt.

 

Die Freundinnen Nia, Skazz und Katey bilden zusammen die Girlie-Pop-Punkband "Playerz". Als Katey zum ersten Mal Ghana, das Heimatland ihrer Eltern, besucht, werden die drei unversehens in eine Sache globalen Ausmaßes hineingezogen: Armut und Unterernährung auf der einen Erdhälfte, Überfluss auf der anderen? Irgendwie scheint alles zusammenzuhängen... Die "Playerz" geraten in einen Strudel aus globalen Vernetzungen und Verstrickungen - und treten an, die Welt zu verändern… Das Theaterstück handelt von globalen Zusammenhän-gen, informiert über Hunger, Armut und Lohnausbeu-tung - und darüber, was ein deutscher Durchschnitts-teenie dagegen tun kann. Ein buntes, schrilles und vergnügliches Musical, das das komplexe Thema "Globalisierung und Verantwortung" auf jugendgerechte Weise erklärt und Mut und Lust macht, selbst aktiv und kreativ zu werden.