St. Martin an der Marienschule

Drucken

 Die Klasse 5a hatte unter Leitung von Herrn Menskes einige Martinslieder auf der Blockflöte eingeübt. Diese wurden in der Pausenhalle nicht nur vor den anderen Schülerinnen der Klasse 5 gespielt, sondern auch Schülerinnen aus anderen Jahrgängen hörten zu.

Die Klasse 5b stellte in Form eines Rollenspiels Ideen vor, wie man den Flüchtlingen in Deutschland helfen kann. Außerdem erzählten sie für alle Zuhörer auch die Martinsgeschichte nach. Nach dieser gelungenen Einstimmung wurde der Gedanke des Teilens in den Klassen 5 weiter verfolgt.

Die Schülerinnen jeder Klasse versammelten sich um einen Tisch und aßen gemeinsam einen großen Weckmann.

 

Dies war eine gelungene Einstimmung auf den Martinstag.