Bei uns läuft's! - Mehr als 130 Schülerinnen am Start beim Citylauf

Drucken

Das Aufwärmtraining im Stadtpark mit den vielen sportlichen und begeisterten Mädchen war bereits für sich genommen ein sehenswertes Spektakel - Die Freude war unverkennbar!

DAS macht Eindruck - und beeindruckt die Konkurrenz ;-)

Begeisterte Mitschülerinnen und Kolleginnen und Kollegen, Eltern und Geschwister säumten die Straßen , um die schwarz-bunten Starterinnen anzufeuern und sich über deren Einsatz und die Freude an der gemeinschaftlichen Teilnahme zu freuen - genauso wie die Läuferinnen selbst.

Eltern und Schülerinnen gleichermaßen ...

... und auch die Läuferinnen selbst - hier unsere Lehramtsanwärterin Frau Hinsen ...

... oder Frau Foitzik, die an Herrn Beuckmanns Seite unterwegs war...

... kämpften sich über mindestens 1,5 Kilometer

... gestärkt durch die Gruppe, ...

... manche bezwangen 5 und Herr Göhren sogar 10 Kilometer.

Das bescherte dem Referendar eine eigene Fangruppe von Schülerinnen aus der Klasse 7b.

(Herr Wermke hat sich um MSX-Go-Plakat-Gestaltung gekümmert, die immer wieder entlang der Strecke für gute Laune und Anfeuerungsrufe sorgten! Danke schön!)

 

Die Hauptorganisatorin war selbst auch schnell unterwegs!

 

Sehr erfolgreich schnitten die Marienschülerinnen ab - ALLE...

Und einige wurden für ihr schnelles Erreichen des Ziels mit einem Pokal, da unter den ersten drei ihrer Jahrgänge eingelaufen, geehrt:

Nina Küßner (li) und Paula Kilders (re)

Lina Gatermann(re)

... auch unsere Jüngsten standen schon ganz oben - das ist toll!

Kann DA ein Schulleiter widerstehen: Bei uns läuft's - darüber freut Herr Lemkens sich sichtlich!

Wird hinter diesen Köpfen schon der Citylauf 2017 im Jubiläumsjahr geplant? Die Freude über das erreichte Ziel ist in jedem Fall unverkennbar - Respekt!