Von Hexen und Zauberern

Drucken

Maja Winnekens, Nadine Grütters, Lisanne Wonning, Hanna Bours, Janika Peters und Hannah Schwarz haben fantasievolle Geschichten geschrieben. Hannah und Janika gehören auch zu den Preisträgern dieses Wettbewerbs.

In Hannah Geschichte begibt sich die Autorin selbst in die Zauberschule von Harry Potter. Sie freundet sich mit James , dem Sohn des gefährlichen Zauberers Voldemart an. Leider muss sie feststellen, dass James mit einem bösen Zauber seines Vaters leben muss. James wird gezwungen, Böses zu tun. James wehrt sich zwar dagegen, hat aber nicht die Macht, sich durchzusetzen. Mit Hilfe eines komplizierten Zaubertrunks schaffen es schließlich Hannah und James, den grausamen Zauber in James zu löschen.

 

In der Geschichte von Janika erlebt Carol (14 Jahre) mit ihrem gleichaltrigen Cousin Lucas Ferien in einem geerbten Haus. Anfangs können sich die beiden nicht richen. Doch in dem Haus geschehen seltsame Dinge. Es tauchen unheimliche Briefe auf und die beiden müssen schwierige Aufgaben lösen. Dadurch werden sie im Laufe der Ereignisse Freunde. Im großen Finale lernen sie den Absender der Briefe, einen unheimlichen Zauberer und seine Frau kennen und erfahren ein großes Geheimnis.

Wir werden versuchen beide Geschichten in nächster Zeit hier zu veröffentlichen. Doch zunächst gratulieren wir auf diesem Wege den beiden Preisträgerinnen und hoffen, dass im nächsten Jahr sich noch mehr Schülerinnen von diesem Wettbewerb anzusprechen lassen.