"Runder Tisch" zum Umgang mit digitalen Medien

Drucken

 

Die zunehmende Digitalisierung bietet uns neue Möglichkeiten, die vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wären, allerdings gibt es auch Schattenseiten: Cybermobbing, Sexting und Datenmissbrauch gehören mittlerweile ebenfalls zum digitalen Alltag. Unser Ziel ist es dementsprechend, in der kommenden Zeit Fragen zu klären, die sich im Umgang mit Smartphones an der MSX sowie der Nutzung sozialer Netzwerke ergeben.

Bei diesem ersten Treffen ging es zunächst um eine Art Bestandsaufnahme. Die Schülerinnen, Eltern und Lehrer sollten den Ist- Zustand mit Hilfe der Leitfragen "Welche Regeln sind weiterhin sinnvoll?", "Was klappt bereits gut und sollte weitergeführt werden?" an der MSX beschreiben. Nach einem ausgiebigen Brainstorming aller Beteiligten ging es im nächsten Schritt darum, zu definieren, was noch ausbaufähig ist, neu eingeführt oder gänzlich verworfen werden sollte. Eine kleinen Einblick in die Ergebnissen dieser ersten Arbeitsphasen sehen Sie hier.