Helferinnen und Helfer gesucht

Drucken

Bei unserem großen Schulfest am 6. Mai und auch unmittelbar vorher und nachher werden noch fleißige Hände gesucht, die mit anpacken, einen Dienst in der Cafeteria übernehmen oder auch für andere Aufgaben zur Verfügung stehen.

Schon jetzt steht fest, dass wir vom 2. - 5. Mai morgens von 8.30-13.00 Uhr Helferinnen benötigen, die unser Materialbüro für die Projektwoche betreuen.

Am Freitag, 5. Mai brauchen wir Frauen und Männer, die mit anpacken können und uns bei vielfältigen Aufbauarbeiten behilflich sein können.

Am 6. Mai brauchen wir schließlich viele, viele fleißige Helferinnen und Helfer rund um die Cafeteria, als Ordnungsdienst für verschiedenste Aufgaben, für das Aufräumen und Abbauen...

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns über das Sekretariat mitteilen könnten, ob und wenn ja wann Sie helfen können.

Rechtzeitig vor der Festwoche treffen wir uns mit allen Helferinnen und Helfern in der Schule, um dann alles Weitere zu besprechen.

Frau Möhlenberg hat Geburtstag

Drucken

Es ist schon eine schöne Tradition an der MSX, dass die gesamte Schulgemeinde zum runden Geburtstag von Mitarbeitern der Schule ein Ständchen bringt. Frau Annette Möhlenberg, aus der Verwaltung, ist heute 50 Jahre alt geworden.

Weiterlesen: Frau Möhlenberg hat Geburtstag

Maria van Kempen ist verstorben

Drucken

„Singet dem Herrn ein neues Lied!

Sein Lob erschalle in der Gemeinde der Frommen.“ Ps 149.1

 

Die Schulgemeinschaft der Marienschule trauert um

Frau Maria van Kempen

* 13.07.1933 + 31.01.2017

Frau van Kempen war von 1968 bis 1993 mit großer Hingabe Lehrerin an unserer Schule. Vor allem mit ihrer Liebe zur deutschen Sprache und zur Musik begeisterte sie unzählige Schülerinnen. Bis zu ihrem Tode lagen ihr die Marienschule und die zu ihr gehörenden Menschen am Herzen.

Wir werden der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

Für die Schulgemeinschaft der Marienschule 

Propst Klaus Wittke      Schulleiter Michael Lemkens      Lehrerrat Ina Foitzik

Abschreiben erwünscht - MSX 200

Drucken

 Eine eigene handgeschriebene Bibelabschrift – das ist das Ziel eines Projektes im Rahmen der 200-Jahr-Feier der MSX. Schülerinnen, das Kollegium, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Freundinnen und Freunde unserer Schule sind eingeladen, sich an diesem außergewöhnlichen Projekt zu beteiligen.

Weiterlesen: Abschreiben erwünscht - MSX 200