Faires Frühstück 2016

Drucken

Zum 3. Mal fand das Faire Frühstück, zu dem die Eine-Welt-Gruppe und die Kolpingsfamilie eingeladen hatte, in der Mensa der Marienschule statt.

Einen besseren Ort kann man sich für dies Veranstaltung nicht aussuchen, den die Marienschule ist seit einigen Jahren "Fairtrade-School". In regelmäßigen Abständen bieten Schülerinnen fair gehandelte Produkte in der großen Pause an. Auch beim diesjährigen Frühstück waren sie mit einem kleinen Stand präsent. Sie boten Kostproben leckerer fair gehandelter Schokolade an. Mit einer Umfrageaktion machten sie außerdem darauf aufmerksam, dass wir beim Kauf Kleidung darauf achten sollten, dass sie nicht durch ausbeuterische Kinderarbeit produziert wurden.