Drucken

 

Zum zweiten Mal nehmen Schülerinnen des Stiftsgymnasiums und der Marienschule an dem Schulprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz teil.

Während im letzten Jahr die Arbeitsgemeinschaft das mittelalterliche Xantener Stift durch spielbare Szenen lebendig werden ließ, werden in diesem Jahr ca. 30 Schülerinnen und Schüler zu Junior-Domführer(innen) ausgebildet. Geleitet wird die Arbeitsgemeinschaft von Christoph van Kempen (Stiftsgymnasium), Gabriele Knoll (Dozentin an der Fachhochschule Kleve) und Norbert Beuckmann (Marienschule).

Schüler der AG im Dom

Schüler bei einer Führung