Minstrels of Hope

Drucken

Zum vierten Mal gastierte der philippinische Chor in der Aula der Marienschule. Die mittlerweile jungen Damen sind ca. 7 Wochen in Deutschland und in der Schweiz unterwegs, um mit ihrer Musik zu erfreuen und dabei Geld für die Straßenkinderhilfe "Kaibigan" in Manila zu sammeln.

 Bereits zum vierten Mal besuchte der „Mädchenchor“ die Marienschule und unterhielt die Klassen 8, 9 und 10 mit traditionellen philippinischen und geistlichen Liedern und Popsongs. Die mittlerweile jungen Damen sammeln auf ihrer 7-wöchigen Tour Geld für die Straßenkinderhilfe „Kaibigan“ in Manila. Nach dem Konzert an unserer Schule bekamen die „Minstrels of Hope“ noch ein leckeres Mittagessen in der Mensa und wurden dann von einigen Schülerinnen in den APX geführt. Der Aufenthalt in Xanten endete mit einem „Ave Maria“ im Dom.