Erfolgreich beim Landeswettbewerb der Schülerlotsen

Drucken

Früh ging es los - um 6.30 starteten die MSX-Vertreterinnen in den Kreis Mettmann.

In 4 Disziplinen traten die besten Vertreterinnen und Vertreter aus den NRW-Kreisen an, um unter der Schirmherrschaft des NRW-Verkehrsministers Herrn Groschek in den Räumlichkeiten der Jenoptik Robot GmbH ihr Können im Einsatz für die Sicherheit auf dem Schulweg unter Beweis zu stellen.

- schriftliche Prüfung
- Rollenspiel mit der Nachstellung einer problematischen Helfersituation im Straßenverkehr
- Reaktionstest
- Schätzung von PKW-Geschwindigkeiten und der anschließenden Berechnung des Anhaltewegs

Ihren Ursprung hat die Schülerlotsenbewegung in den Vereinigten Staaten nach dem Ende des 2. Weltkrieges - Eine "Erfolgsstory"

Die Geschwindigkeiten, die es zu schätzen galt ...

Lea und Jana sind bereit!

 

 

Nach erfolgten Leistungsnachweisen erholten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem attraktiven Begleitprogramm:
- Planwagenfahrt
- GPS-Rallye
- Besuch im Römerkastell

Und dann... war es soweit:

 Die Punkte waren ausgezählt, die Präsente zur Anerkennung und Belohnung standen bereit.

Lea und Jana setzen sich im oberen Drittel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreich durch und suchten sich aus der bunten Vielfalt ...

Herzlichen Glückwunsch und Dankeschön für euer Engagement!

Mögen sich durch euer Vorbild weitere Schülerinnen unserer Schulgemeinschaft zu diesem wichtigen Dienst motivieren.