Stimmungsvoll im Advent

Drucken

Das Publikum - Eltern, Freunde, Omas und Opas, Kolleginnen und Kollegen oder auch Besucher der Stadt, die vom Adventsmarkt in der Stadt ein wenig (Herzens-)Wärme suchten - zeigte sich nach ca. 90 Minuten beeindruckt von dem, was die 3 Formationen unter der Leitung von Regina Kamman und Stefan Menskes auf ihren verschiedenen Instrumenten darboten.

 

Vom traditionnellen "Wir sagen euch an den lieben Advent", das zum Mitsingen einlud über Advents- und (vor)weihnachtsliches Liedgut aus Russland, Amerika oder Spanien bis hin zum schmissigen Finale - die Vielzahl der ausgewählten Stücke stimmte die Zuhörerinnen und Zuhörer kurz vor Weihnachten auf das besinnliche und segensreiche Hochfest ein.

Unsere jüngsten Konzertantinnen begleitete Regina Kammann in der Vorband, die den Anfang des Konzertes bildete.

Danach übernahm Stefan Menskes mit den "Großen" (ab Klasse 9) die Regie und setzte die hohe Qualität der musikalischen Darbietung fort.

 

Nach den letzten Klängen bedankte sich der Schulleiter Michael Lemkens bei den 3 Formationen und ihren künstlerischen Leitungen, nicht nur für das hervorragend Dargebotene kurz vor dem 3. Advent, sondern gleichermaßen für die professionelle und stimmungsvolle Begleitung und das besondere Engagement unserer verschiedenen Musikerinnen im Verlaufe des sich neigenden (rauschenden) Jubiläumsjahres der Marienschule.

Ein Dank an alle, die dieses 200. Jahr unserer Marienschule

zu einem solch besonderen gemacht haben.