Denkmal-aktiv Workshop

Drucken
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Hauptkategorie: AG's Kategorie: Denkmal aktiv
Erstellt am 18. März 2014 Zuletzt aktualisiert am 18. März 2014 Veröffentlicht am 18. März 2014
Geschrieben von Norbert Beuckmann Zugriffe: 1030

Vier Schülerinnen der Marienschule und des Stiftsgymnasiums nahmen am Workshop von Denkmal-aktiv in Münster teil.  Am Donnerstagabend lernten sich die Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Bundesländern beim Bowlen näher kennen.  Am Freitag fuhren sie ins Freilichtmuseum "Mühlenhof", um dort verschiedene Techniken des Denkmalschutzes auszuprobieren, wie z. B. Fachwerkarbeiten, Lehmbau, Weben und Spinnen, Drechselarbeiten und Schmidearbeiten.

Am Freitagabend bummelten sie über den Prinzipalmarkt und den Domplatz. Beeindruckt waren die Schülerinnen von den Käfigen am Lambertikirchturm. Dort wurden vor ca. 500 Jahren die Leichen der Wiedertäufer zur Abschreckung zur Schau gestellt.

Am Samstag stellten die Schülerinnen in einem weiteren Workshop Modelle von berühmten Bauwerken dar, die sie anschließend dem Plenum präsentierten.

Alle waren von dem Wochenende begeistert. in Xanten wird nun die gesamte Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern den Nachbau eines römischen Lastschiffes dokumentieren.