Drucken

 

 

Im Kunstunterricht haben sich die Klasse 10a mit dem Thema Kitschkunst auseinandergesetzt und jetzt schlägt die Stunde der Wahrheit: In der Schule zieren nun Plüschtaschen, Strassschuhe, Barbiepuppen und sonstiges grelles Plastik den Gang. – Alles Kitsch?

Im Lexikon heisst es: Kitsch, maskulinum = Schund. Kitsch ist ein Wort mit bösem Klang – güldene Engel, röhrende Hirsche, seltsame Souvenirs – alles Kitsch, aber keineswegs überflüssig. Gerade zur Weihnachtszeit können wir uns dazu bekennen. „Das Fest der Liebe ist nämlich zugleich ein Fest der Ehrlichkeit für all jene, die sonst in Stilfragen strengen Purismus leben.“